Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber, die cogito Gesellschaft für Informations- und Lernsysteme mbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Bernhard Zech, informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz ernst und behandelt alle  Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.


Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. dessen Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

              Besuchte Website

              Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

              Menge der gesendeten Daten in Byte

              Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

              Verwendeter Browser

              Verwendetes Betriebssystem

              Verwendete IP-Adresse des Benutzers

Die Server-Logfiles werden für maximal 90 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können sowie um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Müssen Daten aus Beweisgründen aufbewahrt werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Sachverhalt abschließend geklärt ist. Eine Auswertung der Daten für Marketingzwecke oder Ähnliches findet nicht statt.


Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet weder Cookies noch sonstige Methoden zur Reichweitenmessung.


Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Website erfasst über die oben beschriebenen Server-Logfiles hinaus keine nutzerbezogenen Daten. Es wird lediglich fortlaufend und anonym gezählt, welche Seiten durch sämtliche Nutzer wie oft aufgerufen wurden.


Tracking Tools

Es werden keine Tracking Tools wie z. B. Google Analytics oder Piwik eingesetzt.


Rechte des Nutzers

 Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie ggf. gespeichert wurden. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 
Plugins und Tools: Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ .